Covid 19 hat vieles verändert. Keine Landsgemeinde, keine Gemeindeversammlung. Doch das politische Leben steht nicht still. Und auch mein Interesse an der Politik ist unbeschadet. Die Vakanz der beiden Sitze im Gemeinderat Glarus Nord hat mich dazu bewogen, meine Person wieder aktiv ins Rampenlicht zu rücken.

Ich will die Gemeinde zusammen mit dem gesamten Gemeinderat in ihrer Entwicklung weiterbringen. Das Arbeiten auf der Ebene der Gemeinde ist näher am Alltag und dessen Problemen. Die Veränderungen sind zwar weniger weitreichend, als dies auf nationaler Ebene der Fall ist, doch sind die Auswirkungen konkreter. Und somit für die ganz persönliche alltäglich Welt dennoch bedeutender.

Antworten

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .